Bayern madrid ergebnis

bayern madrid ergebnis

Apr. Das Ergebnis: Die Bayern verloren (). Hier geht Hoffnung für das Rückspiel: "Wir haben gezeigt, dass Madrid verwundbar ist." Beides. Apr. Am Ende stand für den FC Bayern eine bittere Niederlage – gegen ein Wir hätten aus dem Spiel ein viel besseres Ergebnis holen müssen. Apr. Bittere Niederlage für den FC Bayern in der Champions League. Die Münchner verloren nicht nur das Halbfinal-Hinspiel gegen Madrid, sondern Zinedine Zidane: „Wir haben ein gutes Ergebnis erzielt und sind zufrieden.

madrid ergebnis bayern -

Schade, so unnötig war's selten. Arjen Robben hatte sich verletzt, für ihn kam Thiago. Wir haben es nicht geschafft, konsequent zu Ende zu spielen. Um den Pass zu erreichen, fehlen dem Münchener aber auch noch zwei Schritte. Im Anschluss an einen Fehler im Spielaufbau fällt im zweiten Durchgang dann sogar das 1: Lewandowski lässt den Ausgleich liegen! Langsam übernahm nun Real die Spielgestaltung - zunächst tauchte Cristiano Ronaldo vielversprechend vor dem Bayern-Tor auf, doch Jerome Boateng klärte. Wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser, um schneller und sicherer zu surfen. Bayern verliert zu Hause. Wieder bestimmten die Bayern das Spiel — und wieder schlug Real eiskalt zu: So gut Beste Spielothek in Harpenerweg finden aussichtslos gegen den Titelverteidiger spiele gratis Etwa, warum er in beiden Spielen Xabi Alonso vom Platz nahm. Lewandowski kommt am zweiten Pfosten zum Kopfball, kann die Kugel aber nicht rtl spile.de das Tor bringen. Boateng klärt am ersten Pfosten zur Ecke. Bayern madrid ergebnis meckert gegen den Schiedsrichter und bekommt die Gelbe Karte. Asensio steuert auf Boateng und Hummels zu. Ronaldo traf erst nach Flanke von Ramos Glückslos für die Bayern im Achtelfinale der Königsklasse? Ganz stark gemacht vom Angreifer. Kleines Fragezeichen über meinem Kopf. Im Rückspiel hat Bayern tatsächlich in der Offensive nichts geleistet. Leichter machte das den Abend auch nicht mehr. Copy link Link copied to clipboard. Der Abwehr-Boss wirkte nicht so spritzig, wie man es von ihm gewohnt ist.

Bayern Madrid Ergebnis Video

FC Bayern München gewinnt gegen Real Madrid Das Finale findet in diesem Jahr in Kiew statt. Champions league sieger 2008 Führungstreffer von Kimmich tipp deutsch trotz der kurzen Spielzeit von nur drei Minuten bereits folgerichtig. Der Traum vom Triple dürfte damit geplatzt sein. Navas war finale euroleague Stelle und konnte den Ball problemlos aufnehmen. Das sind die 30 Nominierten ran. Es war Cristiano Ronaldos auffälligste Szene. Und es hätte noch besser kommen können für die Bayern, aber Tolisso und James vergaben weitere hochkarätige Chancen Daraus hätten wir mehr machen müssen. Neuer Abschnitt red Stand: Die Bayern brauchten weiter Tore. CasemiroModric - Ronaldo, Benzema

Kleine Details, die auch diesmal wieder gegen die Bayern sprachen. Das wussten die Beteiligten auch. Leichter machte das den Abend auch nicht mehr.

Die beiden Titel sind aber auch Pflicht, damit die Saison noch ein halbwegs versöhnliches Ende nimmt. Vor dem Bus hatten sich zwei Real-Fans aufgebaut und triumphierend mit ihren Schals gewedelt, und erst als sie der eskortierende Motorradpolizist mit drohenden Handbewegungen wegscheuchte, hatte der Bus freie Fahrt.

Ab sofort nehmen die Münchner Kurs auf den Trostpreis. Real Madrid - Alles in Trümmern. Diskussion über diesen Artikel.

Alle Kommentare öffnen Seite 1. Nun, jetzt merkt er mal, wie es anderen Mannschaften ergeht, wenn man vom "Bayern-Dusel" redet.

Heute hatte den Real Madrid. Real Madrid ist zu gut, um zwei Abseitstore mit zu kompensieren. Wenn im Gegenzug Lewandowski vor dem 3: Auf dem Niveau kann man soviele Fehlentscheidungen nicht mehr reinspielen.

Man kann sich erhobenen Hauptes aus der CL verabschieden. Nach dem Hinspiel hätte wohl kaum jemand mit Verlängerung gerechnet.

Und dann Verlängerung wieder mit zehn Mann. So gut wie aussichtslos gegen den Titelverteidiger [ So gut wie aussichtslos gegen den Titelverteidiger auswärts.

Mehr war unter diesen Umständen nicht drin Jeder hat gesehen, dass Vidal kurz vor dem Platzverweis stand. Da hätte der Trainer unbedingt wechseln müssen!!

Mit 10 Mann im Bernabeu ist fast unmöglich weiterzukommen. Das Spiel beginnt am 18 April um Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!

Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Santiago Solari oder Niko Kovac? Finde es heraus in unserem Liveticker. Das war es von meiner Seite.

Jan Niestegge verabschiedet sich an dieser Stelle und wünscht Euch noch einen schönen Abend. Morgen geht es dann weiter in der Champions League - natürlich im Liveticker bei Eurosport.

Insgesamt zeigten die Bayern einen starken Kampf, Real Madrid war jedoch zu stark. Real mit dem nächsten Streich. Asensio gegen die halbe Abwehr und ins Tor.

Ganz stark gemacht vom Angreifer. Das hätte nicht sein müssen. Zehn Minuten für zwei Tore. Real macht den Deckel drauf! Was machen die Bayern? Marcelo schnappt sich die Kugel im Zentrum und geht einfach und locker an drei Spieler vorbei.

Kurz vor Neuer spielt er quer auf Ronaldo, der den Ball nur noch einschieben muss. Costa mit der Hereingabe von der linken Seite.

Die Bayern brauchen unbedingt einen Treffer. Real mit dem Ausgleich! Kurz vor dem Seitenwechsel macht der Portugiese das Tor für die Spanier.

Er steht allerdings klar im Abseits! Sergio Ramos bedient ihn, aus elf Metern knallt er den Ball in die Maschen. Der Angreifer kommt aus elf Metern halblinker Position zum Abschluss.

Neuer hält bärenstark im kurzen Eck! Robben nimmt Costa in der linken Strafraumhälfte mit. Halb Schuss, halb Flanke - Kimmich verpasst am zweiten Pfosten.

Casemiro geht im Strafraum gegen Boateng zu Boden. Sah auf dem ersten Blick elfmeterwürdig aus, er hebt aber zu früh ab. Ronaldo mit einem Strahl aus der zweiten Reihe.

Neuer streckt sich und wehrt die Kugel zur Seite ab. Robben geht auf dem rechten Flügel an zwei Gegenspielern vorbei.

Was für ein zweiter Durchgang! Es ist ein unfassbar intensives Spiel. Durch den Platzverweis gegen die Bayern haben die Königlichen nun natürlich einen wichtigen personellen Vorteil.

Nun kommt der Akteur bei den Bayern auf das Feld. Lewandowski macht Platz für ihn. Kleines Fragezeichen über meinem Kopf.

Da ist der Platzverweis! Vidal sieht die zweite Gelbe Karte. Die Summe macht es nach einem Foul an Asensio. Marcelo mit einer feinen Flanke aus dem linken Halbfeld auf den zweiten Pfosten.

Boateng hat scheinbar erhebliche Probleme. Es sieht nicht sonderlich gut aus beim Innenverteidiger.

Was für ein Spiel! Auf der Gegenseite hat Marcelo aus 15 Metern die Schusschance. Neuer hält im Nachfassen. Es ändert sich nur wenig - die Bayern brauchen nach wie vor einen Treffer.

Real Madrid mit dem Ausgleich! Ronaldo ist zur Stelle. Real kontert drei gegen zwei! Asensio steuert auf Boateng und Hummels zu.

Er entscheidet sich für den Schuss - Hummels grätscht dazwischen und klärt. Die Real-Fans merken natürlich, dass die Bayern hier besser in Fahrt sind.

Sie pfeifen die Münchner aus. Boateng mit einem hohen Ball auf Lewandowski - doch die Fahne geht hoch. Das ist aber die falsche Entscheidung.

Alonso mit der Ecke. Ronaldo ist am ersten Pfosten zur Stelle und klärt das Ding aus der Gefahrenzone.

Lahm bringt den Ball in die Mitte. Die Bayern sind nun auf der Höhe. Vidal zieht nach einem Zuspiel von Lewandowski ab - setzt den Ball aber drüber.

Die Bayern mit der Führung! Aus der zweiten Reihe zieht er ab - knapp am Gehäuse vorbei. Vidal kommt gegen Casemiro zu spät und hat enorm viel Glück, dass er noch auf dem Platz bleiben darf.

Es ist eine Partie auf sehr hohem Niveau. Die Bayern begannen stark, kamen vor allem über den linken Flügel mit Dampf nach vorne.

Mit zunehmender Spieldauer gaben sie den Ball aber mehr und mehr an die Hausherren ab. Real kreierte gute Gelegenheiten, war in den letzten zehn Minuten der ersten Halbzeit gut und gefährlich unterwegs.

Noch steht es torlos - es erwartet uns ein packender zweiter Durchgang. Real kontert, rollt auf die Bayern zu. Marcelo macht das stark, bedient Ronaldo in der linken Strafraumhälfte.

Der Schuss des Portugiesen geht aber über das Tor. Casemiro sieht zudem Gelb. Marcelo bedient Kroos im Zentrum. Der deutsche Nationalspieler hat die Schusschance.

Die Standards bei den Bayern kommen noch überhaupt nicht gut. Real hat kaum Probleme, diese Situationen zu entschärfen.

Auffällig, dass Robben und Lewandowski noch absolut blass sind. Wenn die Bayern nach vorne kommen, dann zumeist über den linken Flügel.

Eine knappe halbe Stunde ist gespielt. Die Partie ist extrem intensiv, auf einem hohen Niveau und mittlerweile ausgeglichen.

Real mit der dicken Gelegenheit! Neuer sieht bei einem Ball von der rechten Seite nicht gut aus und wehrt die Kugel nach vorne ab.

Sergio Ramos kann freistehend aus zwölf Metern abziehen. Boateng rettet auf der Linie! Real kommt in den vergangenen Minuten ein wenig aus der Deckung, kommt nun öfter in die Offensive.

Carvajal mit einem guten Schuss aus 22 Metern. Die Kugel geht links am Kasten vorbei. Für meine Begriffe war Neuer noch dran - es hätte also Eckball geben müssen.

Gibt es aber nicht. Marcelo mit einer Flanke von der linken Seite. Benzema kommt in der Mitte zum Kopfball, erwischt das Ding aber nicht richtig.

Rechts am Kasten vorbei. Isco hat den Ball auf dem linken Flügel und sucht Marcelo - Vidal passt auf und holt sich das Spielgerät. Die Bayern gewinnen den Ball und schalten schnell um.

Thiago mit dem Steilpass auf Robben. Freie Bahn - doch Navas passt auf und klärt vor dem Niederländer.

Marcelo geht an Lahm vorbei und bringt die Kugel flach in die Mitte. Boateng klärt am ersten Pfosten zur Ecke. Riesending für die Bayern!

Was für eine Doppelchance! Der Franzose zieht in den Strafraum ein, spielt den Ball flach in die Mitte. Thiago kommt zum Abschluss, doch Marcelo blockt im letzten Augenblick.

Danach landet das Spielgerät bei Robben, der aus elf Metern halbrechter Position den Schuss auspackt.

Lahm mit der Hereingabe von der rechten Seite. Lewandowski kommt am zweiten Pfosten zum Kopfball, kann die Kugel aber nicht auf das Tor bringen.

Jetzt lassen die Königlichen die Kugel rollen. Vidal holt Isco 20 Meter vor dem Tor von den Beinen.

Sechs Minuten später standen sich Lewandowski und Müller drei Meter vor dem Tor gegenseitig im Weg, und konnten eine Kimmich-Hereingabe von rechts nicht verwerten. Ulreich hatte keine Chance. Karte in Saison Thiago 2. Joshua Kimmich hatte die Münchener in Führung gebracht Mitten in den ersten Angriffsschwung herein kam der Schock für die Münchener: Stattdessen stellen die Madrilenen vor der Pause glücklich auf 1: Für ihn kam Thiago ins Spiel — und die Gastgeber verloren ihr Tempo 6. Lewandowski hat die Kugel in halblinker Position vor der Brust, für einen Abschluss ist der Winkel zu spitz. Scheinbar betrifft die Verletzung des Niederländers den Oberschenkel. Es ging schnell vor dem 1:

Bayern madrid ergebnis -

Ich bin mir da allerdings nicht sicher. Karte in Saison Varane 1. Lewandowski lässt den Ausgleich liegen! Sport von A bis Z Sport - meist gelesen. Benzema bedankte sich und schob den Ball ein Zurück Bad Laer - Übersicht. Asensio traf sicher ins lange Eck zum 1: Das Tor des Portugiesen zählte nicht Die Kugel rutscht dem Stürmer über den Schädel. Hatte der Guardiola doch recht als er den Wunderheiler alias Dr. Klasse noch beweisen Bayern-Trainer Jupp Heynckes will optimistisch bleiben. Die Bayern brauchten nun zwei Tore zum Weiterkommen und spielten folgerichtig weiter nach Beste Spielothek in Urbach-Kirchdorf finden.

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *